LEISTUNGEN

Dr. Groß ist auf die Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen spezialisiert und ist Partner des sporthopaedicums Berlin.

Sprechstunden gibt es in der Bismarckstraße 45-47, 10627 Berlin.

 

Hier können Sie​

  • gemeinsam mit Dr. Groß eine Therapie (konservativ/operativ) planen​

  • eine qualifizierte Zweitmeinung zu Behandlungsplänen, Diagnosen, Therapien (konservativ / operativ) einholen

Die operativen Eingriffe (stationär) finden in der Caritas-Klinik Dominikus Berlin Frohnau und in der Klinik Sanssouci in Potsdam statt.

Ambulante / teilstationäre Eingriffe finden in der Klinik Schöneberg statt.

Viele Rückenleiden lassen sich erfolgreich konservativ behandeln - ein Teil ist aber häufig schneller und effektiver operativ therapierbar.

Wenn Bildgebung (MRT / Röntgen) und die Beschwerdesymptomatik gut zusammenpassen und der konservative Behandlungsansatz nicht zu einer befriedigenden Situation für Sie führt, ist oft ein operatives Vorgehen sinnvoll.

Eine geminderte Lebensqualität und ein hoher Leidensdruck sind neben diesen Punkten entscheidend, ob für Sie eine Operation infrage kommt.

Lassen Sie sich dazu beraten und vereinbaren Sie einen Termin.

KONSERVATIV

​​

  • alle Infiltrationsbehandlungen / Spritzenbehandlung an der Wirbelsäule (Gelenke / Nerven) unter Durchleuchtungstechnik inkl. Denervierungen der Facettengelenke

  • Chirotherapie / Manuelle Medizin​

Röntgen​​​
OPERATIV

​​

  • alle stabilisierenden, nerven-entlastenden und korrigierenden OP-Verfahren der gesamten Wirbelsäulenchirurgie

  • minimal-invasive Techniken

BEHANDLUNG

​​

Die meisten Behandlungen sind Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen und werden von diesen übernommen.

Alle anderen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet.